Freitag, 25. Oktober 2013

Lichterglanz

Hallihallo Zuckerschnuten,

nein, sie spinnt bei dem Postingtitel jetzt nicht völlig und nein, es kommt jetzt kein Weihnachtsposting. Stattdessen kommen ein paar Bilder unseres neuen Esszimmers. Diesmal mit dem Fokus auf Licht. Als das Küchenbuffet (hier nochmal zum nachlesen) endlich an seinem Platz stand und die "Bauarbeiten" eigentlich beendet waren, war Frau schon wieder am motzen. Ich fand unsere bisherige Esstischlampe mit ihrem kalten silber und den kleinen Lichtkegeln zum neuen, warmen Landhausbuffet einfach gruselig. Ich konnte es irgendwie überhaupt nicht zusammen sehen.

Als das Buffet noch nicht ganz fertig war.

Also machte ich mich auf die Suche. Ich wusste: Es muss warmes Licht sein und die Lampe muss Gemütlichkeit ausstrahlen. Und ich wollte was rundes- diese gerade Lichtleiste hatte ich lange genug.
Wochen vergingen und ich suchte mich gefühlt durchs ganze Netz, klapperte sämtliche Onlinestores ab aber irgendwie war nichts so 100%ig meines. Eines morgens, bei meinem morgendlichen Shopping-Check, entdeckte ich sie dann bei Westwing. Ganz unerwartet. Ganz stressfrei. Ganz überraschend.



Westwing, ein exklusiver Shopping-Club mit ausgefallenen 
Einrichtungsstücken, wundervollen Dekoteilchen oder dem ein oder anderen Küchenutensil für bis zu 70% weniger als der UVP, schafft es oft, mir morgens ein breites Grinsen ins Gesicht zu zaubern, wenn ich auf besagtem morgendlichen Check wieder ein Herzstück für nen Knallerpreis abstauben konnte.


Der Lampenschirm hat ein angenehmes Cremeweiß und harmoniert perfekt mit dem elfenbein-weiß des Schrankes. Da unser DIY-Esstisch (einst brauner Massivholztisch via Ebay Kleinanzeigen für 35 Euro erstanden und dann ein Wochenende lang abgeschliffen) auch nicht schneeweiß ist fand ich das perfekt. Durch den zarten Stoffbezug erschlägt einen die Größe der Lampe aber nicht, sondern sie schwebt quasi über unserem Esstisch... (ach wie poetisch das klingt :-). Durch den Stoff wirkt das Licht angenehm warm und dank der eingesetzten Platte unten schaut man auch nicht direkt in die Glühbirnen sondern auf eine Art Milchglas- da hat mal jemand mitgedacht. Wer also auch auf der Suche nach Lampen ist, dem kann ich den "morgendlichen Westwing-Check" nur wärmstens ans Herz legen :-)


In diesem Sinne und mit ein bisschen Herbstdeko verabschiede ich mich und wünsche euch ein schönes Wochenende,
Anja

Lampe von Westwing*
Vase und klare TineK Gläser von hier
Duftkerzen TineK von hier
Weiße Baby Boo Kürbisse von hier
* sponsored (und trotzdem meine ehrliche Meinung :-)

Kommentare:

  1. Ein YEAH für den Earlymorningwestwingcheck! Die Lampe fügt sich super ein, sieht viiieeel gemütlicher aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Ich finde ja immer noch dass der Earlymorningwestwingcheck in den Duden aufgenommen werden sollte

      Löschen
  2. Das Buffet finde ich nach wie vor wahnsinnig schön! Und die Lampe dazu ist perfekt. Da hast Du wirklich was ganz tolles gestaltet.

    AntwortenLöschen
  3. Schicke Lampe! Wir haben zwei ganz ähnliche bei IKEA gekauft, allerdings in schwarz und für´s Wohnzimmer ;) Ich kann gut verstehen, dass Du die andere Lampe über hattest, manchmal braucht man dann einfach etwas neues! Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schwarze Ikea Lampe hatte ich ebenfalls schon in der Hand- nur fand ich das schwarz etwas hart zum Buffet :-)

      Löschen

Your comments make me happy- so make me smile ♥