Dienstag, 3. September 2013

Beeriger Willkommen Zuhause Kuchen und Gewinnerinnen


Meine Besten, 
die Heimat hat mich wieder. Ich bin zurück von unserem großen Asien-Abenteuer und mein Herz ist immer noch voller Eindrücke und Erinnerungen. Mehr dazu gibt es bald.
An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei euch und euren zuckersüßen Kommentaren zur kulinarischen Weltreise bedanken. Ich bin überwältigt und freue mich sehr, dass es euch genau so viel Freude bereitet hat wie mir.

Heute gibt es von mir noch einen schnellen "Willkommen Zuhause Kuchen", bestehend aus einem köstlichen Mandel-Mürbeteig, Käsekuchenfüllung und leckeren Heidelbeeren.




Für den Teig
180gr Mehl
50gr gemahlene Mandeln
50gr Zucker
100gr weiche Butter
1 Ei

Für die Füllung
4 Eier
500g Magerquark
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver Vanille
1 Prise Salz.

Heidelbeeren

Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten und schließend etwa 20 Minuten kalt stellen.
Eier trennen.  Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelbe mit Magerquark, Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver gut verrühren. 
Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in eine Tarteform geben. Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
Eischnee unter die Quarkmasse heben und alles in die Form füllen. Etwa 25 Minuten bei 175 Grad backen.

Heidelbeeren waschen roh auf dem fertig gebackenen Kuchen verteilen.

Und zu guter letzt noch die drei glücklichen Gewinner der Pau-Bijoux- Armbandverlosung.

1. Das Herzchenband: Vicci Toria
2. Das braune mit der goldenen Perle: Fräulein Traumland
3. Das braune mit den silbernen Perlen: Anonym (Nora S.)

Herzlichen Glückwunsch euch dreien.
Bitte lasst mir eine Mail (an glueckseeligkeit.blog@hotmail.de) mit eurer Adresse zukommen, damit die Bändchen schnellstmöglich bei euch sind.

Alles Liebe,
Anja


Schneidebrett aus Mangoholz von HKLiving von hier


Kommentare:

  1. danke für das leckere rezept und willkommen zu hause!!! alles liebe, angie

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber sehr lecker aus! Ich liebe Blaubeeren!!! Danke für das Rezept und die schönen Fotos! Darf ich dich ganz herzlich einladen auf meinem Blog vorbeizuschauen! Ich schreibe nämlich auch. Würde mich ganz sehr freuen! Vielleicht gefällt er dir ja! :-) ...MiME

    AntwortenLöschen

Your comments make me happy- so make me smile ♥