Mittwoch, 6. November 2013

Alles neu macht der...ähm...November


Ihr Zuckerschnuten,
während es draußen langsam immer grauer und bei uns am See zusehens nebliger wird, werden bei uns in der Wohnung Möbel gerückt. Mittlerweile ist ja bereits ein neuer Teppich (siehe hier) und auch ein neuer Couchtisch (siehe hier) eingezogen. Nun durfte als verspätetes Geburtstagsgeschenk auch eine neue Sitzgelegenheit einziehen, welche ich gefühlt schon seit 100 Jahren anhimmle.

Darf ich vorstellen. Mr. Eames von Vitra (was es mit dem Stuhl so auf sich hat und wieso ihr euch diese Worte mit einem kleinen Kreischanfall unterlegt vorstellen müsst erfahrt ihr in den folgenden Tagen wo dem guten Eames ein ganzes Posting gewidmet wird). Fragt mich nicht wie lange ich nachgedacht habe ob es gerechtfertigt ist, dass in eine zur Hälfte noch (zumindest von meiner Seite) Studentenwohnung ein Designerstuhl im Wert eines Studentenmonatseinkommens einzieht. Ich habe mir Replikas angeschaut, ich habe Preise verglichen und gefühlte 1000 Emails geschrieben. Von Replikas kam ich aber sehr schnell wieder ab, da ich sowas einfach nicht gut heißen kann und mich ein Replika einfach nicht mit der Freude erfüllen würde wie es Eames im Original tun würde. Da meine Großeltern aber Freunde von langlebigen Geschenken sind, durfte ich mich zum Geburtstag über einen Beitrag freuen und so zog vor einigen Tagen der Eames DAW bei mir ein.





Ich habe es noch keine Minute bereut weil er einfach traumhaft schön und mega bequem ist- und da er eigentlich mein neuer Schreibtischstuhl wird (Der Schreibtisch kommt in einigen Wochen nachgeliefert) ist das ja nicht ganz unwichtig.
Richtig kuschelig und winterlich wurde er letztlich dank der lieben Esther von Tujuh, welche mich zu meinem Geburtstag mit einem überdimensionalen Päckchen überraschte. Tage lang hatte ich mich mit dem Herrn des Hauses glückSEEligkeit darüber unterhalten (nein, rege diskutiert trifft es eher), dass ich uuuuuunbedingt ein Fell haben möchte. In meinem Kopf bestand das Bild aus gemütlichem Designerstuhl, darauf lag ein Fell- weiß Gott warum. Und dann kam das Paket von Tujuh- darin befand sich- ein Fell



Und was für eins. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Rentieren der Welt entschuldigen, dass ich als alter Tierfreund nun auf einem ihrer Kollegen sitze, aber es wurde zu Lebzeiten vermutlich nie so vergöttert wie jetzt. Auch wenn es mit "nur zu Dekozwecken geeignet" gekennzeichnet ist schleife ich es seit Wochen hinter mir her und es wandert vom Lieblingsstuhl zum Lesesessel, von dort zum Sofa und wieder zurück zum Stühlchen und auch in diesem Moment macht es meinen Rücken kuschelig warm. Und dazu ist es sooooo hübsch. Liebe Esther und Tujuh- DANKE für dieses wundervolle Geburtstagsgeschenk.

Was ich ja total lustig finde, dass mein neuer "Sofa-Kruschtel-Korb" von FermLiving exakt das gleiche schwarze Gestänge hat wie der gute Vitra Stuhl. Eieiei wie passend :-) Deswegen gibt es diesen auf den Bildern nochmal zu sehen.

Fühlt euch gedrückt,
Anja

Vitra DAW Eames von Design-Bestseller *
Rentierfell von Tujuh*
Korb von FermLiving vom Geliebten Zuhause*
Gelbes Kissen von H&M Home


Kommentare:

  1. Ich nehm das alles so wie es ist...[ eine Tüte brauche ich nicht...;))) ]
    Zwei Eames Stühle sind bei uns auch vor kurzem in die Küche gezogen in schwarz...ich liebe sie einfach.
    Aber die anderen Sachen stehen noch // als offen // auf meiner Wunschliste !!!
    Das Fell & der Korb
    Sieht ganz fantatisch aus !!!
    Hab einen wundervollen Mittwoch
    Liebste Grüsse
    Nicola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Nicola. Naja, Weihnachten kommt ja bald in Sachen Fell und Korb :-)
      Liebst,
      Anja

      Löschen
  2. Mit dem Stuhl hast du auf jeden Fall einen Design-Klassiker, der wertbeständig ist. Mach dir keine Sorgen! Viel Freude damit - er ist wunderschön! Wie alles von Eames!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wie toooooooll! Puh ja, bei der Ausgabe für den Stuhl hätte ich auch mit mir gekämpft, aber mit Geburtstagsgeld und dem Design Bestseller ist es eben eine absolute Anschaffung und Liebe für`s Leben... Sieht grandios aus!

    AntwortenLöschen
  4. aaaahhh! Ich bin neidisch!! :D Nee echt, so ein wunderbar toller großartiger einzigartiger Stuhl.. hach.. *schmacht* auf das er ewig hält! :)

    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott sieht das gemütlich aus... könnte jetzt sofort in dem Stuhl mit Fell versinken! Ein warmer Tee & die Sweet Paul und ich wär glücklich ;).
    Herzliche Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich auch gerade. Und der Schreibtischstuhl auf der Arbeit ist in Sachen Kuschelfaktor davon Meilenweit entfert *lach*.

      Löschen
  6. "aber es wurde zu Lebzeiten vermutlich nie so vergöttert wie jetzt." …super :D

    Und ja, neidisch bin ich auch! Ich möchte einen für meinen neuen Schreibtisch haben. Auch mit Fell. Aber am liebsten mit Armlehnen…was aber doof wäre, weil ich so gern im Schneidersitz sitze. DAS sind Probleme ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Ja, diese Probleme kenn ich. Ich wollte erst den Eames mit den Schaukelpferdfüßen haben aber die Vernunft hat dann gesiegt :-)

      Löschen
  7. Wow, tolle Stücke sind da bei dir eingezogen! Super!

    AntwortenLöschen
  8. Na, der darf jetzt endlich bei mir auch bald einziehen. Einfach ein tolles Teil und DER Hingucker ! Viel Spaß damit.
    Katinka aus dem Allgäu

    AntwortenLöschen

Your comments make me happy- so make me smile ♥